Kalender

FIDELIO 2019
Florestan

Algirdas Drevinskas

Tenor

Wurde in Biržai, Litauen geboren. Vor seinem Gesangsstudium studierte er Chordirigieren an dem Konservatorium von Klaipėda (Memel),Litauen.Ab 1989 studierte er an der litauischen Musikakademie. Seit seinem zweiten Studienjahr war er an der litauischen Oper (Vilnius) engagiert.

Ab 1993 studierte er an der Kunst Universität Graz (Österreich) Gesang (bei oH. Prof. Josef Loibl). Er schloss das Studium 1998 mit Auszeichnung ab.

Im Frühjahr 1996 ging Algirdas Drevinskas als Finalist des vom Grazer Wagner Forum ausgeschriebenen 1.Gesangswettbewerbes hervor.Stipendiat des Wagner-Verbandes Saarbrücken für das Jahr 1999.Sponsor Club Preis des Saarländischen Staatstheaters für das Jahr 2012( für die Rolle des Lenski in Tschaikowsky’s “Eugene Onegin”).

Konzerte in Belgien, Bosnien, Frankreich, Österreich, Japan, Luxemburg, Litauen, Russland, in der Schweiz, Slowenien, U.S.A.

Gastspiele auf den deutschen Bühnen in Bonn, Braunschweig, Darmstadt, Düsseldorf, Essen, Freiburg, Karlsruhe, Kiel, Landshut, Ludwigsburg, Mainz, Oldenburg, Passau, Regensburg, Wiesbaden, Worms,Würzburg.

Seit Spielzeit 1998/99 ist er als lyrischer Tenor am Staatstheater Saarbrücken engagiert.

Seine wichtigsten Rollen sind Mozart-Partien, Almaviva in Rossini’s “Barbiere di Seviglia”, Alfredo in Verdi’s „La Traviata“, Florestan in Beethoven’s „Fidelio“ , Lenskij in Tschaikowsky’s“Eugen Onegin“, Werther in Massenet’s „Werther“, Edgardo in Donizetti’s “Lucia di Lamermoor”, Max in C.M von Weber’s “Freischütz”, zuletzt „Idomeneo“ an dem litauischen National Theater in Vilnius( unter der Leitung von J.Wildner!)

Im Repertoire des Sängers sind über 90 Rollen (Oper-Operette-Musical) und über 80 Partien in Genre “Oratorium-Messe-Kantate”.

Foto © Algirdas Drevinskas