Kalender

CARMEN 2020
Carmen, Zigeunerin

Ljubica Vranes

Mezzosopran

Die rumänische Mezzosopranistin Ljubica Vraneš ist Solistin an der Oper Belgrad. Sie schloss ihr Studium an der Belgrader Universität, Fakultät für Musik, in der Klasse von Professorin Radmila Bakocevic mit dem Bachelor und Master ab und ist Preisträgerin des renommierten „Oskar Danon“ Preises.

Ljubica war Mitglied des Ensembles des Opernstudios des Nationaltheaters unter der Leitung von Nikola Kitanovski und des Opernstudios Borislav Popovic unter der Leitung von Professor Radmila Bakocevic und Maestro Dejan Savic. Seit 2011 ist sie Mitglied des Opernensembles des Nationaltheaters Belgrad, wo sie große Erfolge feierte, ua als Fenena („Nabucco“). In dieser Rolle debütierte Ljubica auch an der Oper Timişoara, was ihr Engagements in weiteren Opernhäuser in Rumänien ermöglichte.

In der Opera Craiova in Rumänien, sang sie die Titelpartie in der ersten Rockversion von Bizets „Carmen“, gefolgt von den „Carmen“-Produktionen in Timişoara und Bukarest sowie den Produktionen von Verdis „Otello“, „Don Carlo“ und „Rigoletto“. Die Saison 2018/19 eröffnete sie das albanischen Opernhaus Tirana in der Rolle der Carmen.

Neben ihren Opern Auftritten singt Ljubica in ihrem Heimatland auch regelmäßig in Konzerten.