Kalender

Chopin bei Kerzenlicht

Robert Pobitschka, Klavier

Immer auf der Suche nach Spielstätten mit ganz besonderem Ambiente fanden die „Kerzenlicht-Konzerte“ ihren Weg in die Burgruine Gars. Am 13. April 2019 bestreitet Robert Pobitschka im Festsaal der Burg einen Klavierabend, der einer der herausragendsten Persönlichkeiten der Klavierkomposition gewidmet ist: Frédéric Chopin. Das Programm beinhaltet Meisterwerke, wie die Klaviersonate in b-Moll, das Fantaisie Impromptu cis-Moll oder die Ballade in f-Moll. Mit feinem Gespür lotet Chopin die Gefühlstiefen der menschlichen Seele aus und schenkt dem Hörer einen Schlüssel, auch zum eigenen Empfinden.